Liebe Golffreunde!

In den vergangenen Monaten war den Golferinnen und Golfern auf Österreichs Golfplätzen möglich was beinahe allen anderen Sportlern verwehrt war, nämlich die Ausübung Ihres liebsten Hobbies.
Auf Basis der Informationen, die wir am Montag, 17. Mai bekommen haben, möchten wir Sie über die aktuellen Vorgaben informieren.
Mit Mittwoch, 19. Mai dürfen viele weitere Sportstätten – indoor wie auch outdoor – wieder öffnen. Auch für Golfanlagen bedeutet dies einige Änderungen im laufenden Betrieb. So sind ab kommendem Mittwoch beispielsweise Turniere wieder erlaubt und unser Clubrestaurant darf endlich wieder öffnen.
Neben einigen wichtigen Lockerungen bringt die neue Verordnung allerdings auch allgemein geltende Regeln für die Nutzung von Sportanlagen:

  • Das Betreten von Sportstätten und somit auch das Betreten von Golfanlagen ist ab Mittwoch 19. Mai ausschließlich mit Immunitätsnachweis möglich (3G Regel: geimpft, getestet, genesen). Der Nachweis muss beim Betreten der Anlage vorgezeigt werden. Je nach Nachweis erhalten Sie ein 3G-Bagtag in einer von 3 Farben.
  • Ein gültiges 3G-Bagtag erlaubt Ihnen die Nutzung der Anlage zwischen 5.00 und 22.00, und daher auch die Buchung sämtlicher Startzeiten. Für eventuelle Kontrollen (zB. Exekutive ) ist der persönliche, individuelle Nachweis der 3G-Regel mitzuführen. Die Sperrstunde der Gastronomie ist 22:00 Uhr!
  • Auf dem gesamten Clubareal herrscht FFP2-Maskenpflicht (indoor und outdoor). Die Maskenpflicht betrifft allerdings nicht die Zeit während der Sportausübung (z.B. auf der Driving-Range und auf der 18 Loch Anlage).
    In Bezug auf die Maskenpflicht wurde die Verordnung am 18. Mai nochmals geändert. FFP2 Maskenpflicht gilt doch nur in Innenräumen.

Wir bitten Sie, diese Maßnahmen zu berücksichtigen und die 3G Regel zu beachten. Ohne Immunitätsnachweis kann das Betreten der Anlage nicht gestattet werden!

Trotz der überraschenden und teils unangenehmen Vorgaben durch die neue Verordnung überwiegt die Vorfreude auf die nächsten Golftage sowie die Öffnung unserer Gastronomie.

Die Bagtags müssen NICHT offen getragen werden sondern sind mitzuführen! Ein gültiges 3G-Bagtag erlaubt Ihnen die Nutzung der Anlage und daher auch die Buchung
sämtlicher Startzeiten. Für eventuelle Kontrollen (zB. Exekutive ) ist der persönliche, individuelle Nachweis der 3G-Regel mitzuführen.

SO ERHALTEN SIE IHR 3G-BAGTAG

 

Wir danken für Ihre Unterstützung und wünschen weiterhin
“Schönes Spiel”!